Posterslam vei der vDHd2021 #DigitalHumanities #vDHd2021

vDHd2021 bei RaDiHum20: Posterslam-Bingo

In der nächsten Folge der RaDiHum20-vDHd-Sonderstaffel haben wir mit Melanie Seltmann und ihre vDHd-Partizipation, den “Posterslam”, gesprochen. Am Anfang stellt Melanie sich und die anderen Einreichenden vor.

(leider hatten wir bei dieser Aufnahme etwas Pech mit der Technik: Aufgrund von Überlastung des Servers unseres virtuellen Podcast-Studios ist der Ton nicht so gut mitgeschnitten worden wie bei anderen Folgen. Wir bitten dafür um Entschuldigung!)

der Posterslam – ein DHd-Format mit Tradition

Nach der Begrüßung und Melanies Vorstellung sprechen wir ab Minute 2:48 über die Veranstaltung “Posterslam”. Dieses Format hat eine gewisse Tradition auf der DHd und da auch für die vDHd mehrere Poster eingereicht worden sind, wurde ein Veranstaltungspendant für die vDHd geschaffen. Die Veranstaltung wird per Zoom stattfinden und so ablaufen: Jede*r Posterand*in hat fünf Minuten, um ihr/sein Poster dem virtuell zusammengekommenen Auditorium zu präsentieren. Zur Auflockerung lassen alle Posterand*innen den Veranstaltungsorganisator*innen eine Liste mit Stichwörtern zukommen, die sie/er wahrscheinlich in ihrer/seiner Präsentation benutzen wird – und aus diesen Listen werden kleine Bingo-Karten hergestellt und an die Teilnehmenden weitergegeben. Für dieses “Gimmick” ist es empfehlenswert, sich für die Veranstaltung anzumelden.

Nach der Postersession wird auch eine Abstimmung über die besten Poster unternommen. Wer dann noch nicht genug hat, kann noch länger in der Veranstaltung bleiben und an virtuellen Spielrunden (z. B. Skribbl.io) teilnehmen.

Der Posterslam findet ab 18 Uhr statt. Die gemeinsame, moderierte Phase ist auf 45 Minuten terminiert. Die nächste Phase dauert 40 Minuten und umfasst insbesondere die Posterdiskussionen. Die Preisverleihung findet dann um 19:40 Uhr statt.

Der Posterslam im Rahmen der vDHd wird in der Eventwoche im März die einzige Veranstaltung dieser Art sein, obgleich die vorgestellten Poster (soweit hochgeladen) auch im Anschluss veröffentlicht vorliegen und eingesehen werden können.

“BINGO!”

Ab Minute 8:07 kommen wir nochmal auf das Bingo zu sprechen. Wer von den Teinehmenden sein Bingo voll hat, schreibt “BINGO!” in den Chat und muss auch einen Nachweis erbringen. Es soll in jedem Fall fair bleiben! Zudem gibt es Preise für die Gewinner (die aber noch nicht verraten werden!).

Entstehungsgeschichte des virtuellen Slams

Ab Minute 9:56 kommt noch die Entstehungsgeschichte des vDHd-Postersslams zur Sprache. Die Idee zu einem Posterslam lag schon länger in der Luft und wurde schließlich – angereichert mit kreativen Ideen – entworfen. Hierzu zählt nicht nur die Idee für das Bingo, sondern auch Überlegungen hinsichtlich Merchandise. 

“Ich will mitmachen! Aber wie … ?”

Schließlich sprechen wir ab Minute 12:33 über Teilnahmemöglichkeiten. Alle Informationen über die Veranstaltung findet man auf der entsprechenden vDHd-Seite. Dort findet sich auch der Link zum Anmeldeformular, der Zeitplan, Verlinkungen zu den vier eingereichten Postern und später noch der Link zum virtuellen Raum der Veranstaltung selbst. Zum Zuhören einklinken kann man sich auch spontan (ggf. ist dann eine Beteiligung am Bingo nicht mehr möglich). Die Anmeldung ist noch bis zum 23.03.2021 möglich, ein weiteres Poster einzureichen ist allerdings nicht mehr vorgesehen.

Diese Folge zitieren: Geiger, Jonathan; Kolodzie, Lisa; Schumacher, Mareike und Toschka, Patrick: "vDHd2021 bei RaDiHum20: Posterslam-Bingo," in: RaDiHum 20, 13. März 2021, https://radihum20.de/posterslam-bingo/, date accessed: 2. August 2021.
Beitrag erstellt 12

Ein Gedanke zu „vDHd2021 bei RaDiHum20: Posterslam-Bingo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben