vDHd2021 bei RaDiHum20: Das digitale Menaka-Archiv

In der heutigen Folge sind Isabella Schwaderer und Markus Schlaffke zu Gast, um über ihr digitales vDHd2021-Event zu sprechen. Dabei möchten die beiden das digitale Menaka-Archiv vorstellen und gemeinsam mit den Teilnehmenden überlegen, wie das Archivmaterial mit Hilfe digitaler Methoden aufbereitet werden kann. Das digitale Menaka-Archiv: Was ist das und wer steckt dahinter? Im Projekt […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: Speed-Date mit Value Sensitive Design: Passt das informationsethische Framework zu Ihrem DH-Projekt?

Nach ihrer kurzen Vorstellung erläutert Katharina Leyrer ab Minute 1:17 das Konzept ihres Partizipationsangebotes “Speed-Date mit Value Sensitive Design”. Inhaltlicher Ausgangspunkt ist die Überlegung, dass Technik nie neutral ist – und dies schließt auch Informationstechnologie mit ein. Die Grundfrage ist, wie diesem Problem begegnet werden kann: Eine Möglichkeit hierfür ist ein informationsethisches Framework für die […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: “Hands on Research Data”. Eine Workshopreihe der AG Datenzentren zur Transparenz und Dokumentation von Forschungsdaten

Katrin Moeller ist erneut bei uns im Studio – diesmal verrät sie uns, was es mit ihrem Workshop zum Thema Historische Karten mit Qgis erstellen und publizieren als Teil der von ihr organisierten Workshopreihe “Hands on Research Data”. Eine Workshopreihe der AG Datenzentren zur Transparenz und Dokumentation von ForschungsdatenUnter Forschungsdaten können sämtliche Daten verstanden werden, […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: CCS OCR Engine Benchmark

In dieser Folge haben wir Veronika Glober zu Gast, Sales- und Marketing-Assistentin bei CCS. Sie berichtet von der Präsentation ihrer OCR-Software auf der vDHd2021. CCS – Content Conversion Specialists Ab Minute 1:35 berichtet Veronika über die Firma CCS – Content Conversion Sepcialists. Die Hamburger Firma arbeitet vor allem für Museen, Archive und Dokumentationszentren. Mit den […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: Besseres Reviewing für die DHd

In dieser Folge haben wir Nils Reiter zu Gast, der gemeinsam mit Kolleg*innen bei der vDHd2021, der virtuellen Jahreskonferenz für Digital Humanities im deutschsprachigen Raum, einen Workshop zum Thema “besseres Reviewing für die DHd-Konferenzen” anbietet. Damit greifen sie ein kontrovers diskutiertes Thema auf und möchten gleichzeitig einen arbeitspraktischen Ansatz finden, der schon bei den nächsten […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: In sechs Stationen rund um MiMoText: Einblicke in das Projekt „Mining and Modeling Text“

Maria Hinzmann stellt euch heute die Einreichung des von ihr koordinierten Projekts In sechs Stationen rund um MiMoText: Einblicke in das Projekt „Mining and Modeling Text“ vor. Angesiedelt ist das Projekt am Trier Center for Digital Humanities. Stattfinden wird das Super-Experiment am Mittwoch, den 24.03. Von 10-12 Uhr.  Ein interdisziplinäres Netzwerk Gemeinsam mit Katharina Dietz, […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: Doing History

Bei Quantitative Daten vs. qualitatives Empfinden – Doing History in digitalen immersiven Szenarien handelt es sich um eine Eventreihe, die im Rahmen der vDHd2021 stattfindet. Zu Gast haben wir heute Silke Schwandt, die mit uns über den Rahmen, die Inhalte und das Format der Veranstaltungen spricht. Doing History: VR für die Geschichtswissenschaft Es geht ab […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: Posterslam-Bingo

In der nächsten Folge der RaDiHum20-vDHd-Sonderstaffel haben wir mit Melanie Seltmann und ihre vDHd-Partizipation, den “Posterslam”, gesprochen. Am Anfang stellt Melanie sich und die anderen Einreichenden vor. (leider hatten wir bei dieser Aufnahme etwas Pech mit der Technik: Aufgrund von Überlastung des Servers unseres virtuellen Podcast-Studios ist der Ton nicht so gut mitgeschnitten worden wie […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben