Merk dir die 20!

Denn immer am 20. eines Monats gibt es die neue RaDiHum20-Folge. Natürlich kannst du unseren Podcast auch ganz einfach abonnieren:

Podcast RSS-Feed

vDHd2021 bei RaDiHum20: Status quo der digitalen Filmwissenschaft

Gernot Howanitz ist ConvenorEin Convenor ist der/die Koordinator:in, Sprecher:in und Repräsentant:in einer Arbeitsgruppe im Verband der Digital Humanities im deutschsprachigen Raum. der DHd-AG digitale Filmwissenschaft und gemeinsam mit seinen AG-Kolleg*innen bietet er einen Workshop zum Status quo der digitalen Filmwissenschaft auf der vDHd2021 an. Du kannst hier nicht nur live dabei sein, wenn über die […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: In sechs Stationen rund um MiMoText: Einblicke in das Projekt „Mining and Modeling Text“

Maria Hinzmann stellt euch heute die Einreichung des von ihr koordinierten Projekts In sechs Stationen rund um MiMoText: Einblicke in das Projekt „Mining and Modeling Text“ vor. Angesiedelt ist das Projekt am Trier Center for Digital Humanities. Stattfinden wird das Super-Experiment am Mittwoch, den 24.03. Von 10-12 Uhr.  Ein interdisziplinäres Netzwerk Gemeinsam mit Katharina Dietz, […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: Geovistory

Für die zweite Folge der RaDiHum20-vDHd-Sonderstaffel haben wir mit David Knecht über seinen eingereichten Workshop und das Tool “Geovistory” seines Startups gesprochen. Zu Beginn stellt David sich und das Startup “KleioLab” mit Sitz in Basel vor. Ihr Motto ist “Engineering for Digital History” und sie bieten Beratungsleistungen an und entwickeln digitale Werkzeuge speziell für die […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: Doing History

Bei Quantitative Daten vs. qualitatives Empfinden – Doing History in digitalen immersiven Szenarien handelt es sich um eine Eventreihe, die im Rahmen der vDHd2021 stattfindet. Zu Gast haben wir heute Silke Schwandt, die mit uns über den Rahmen, die Inhalte und das Format der Veranstaltungen spricht. Doing History: VR für die Geschichtswissenschaft Es geht ab […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: Posterslam-Bingo

In der nächsten Folge der RaDiHum20-vDHd-Sonderstaffel haben wir mit Melanie Seltmann und ihre vDHd-Partizipation, den “Posterslam”, gesprochen. Am Anfang stellt Melanie sich und die anderen Einreichenden vor. (leider hatten wir bei dieser Aufnahme etwas Pech mit der Technik: Aufgrund von Überlastung des Servers unseres virtuellen Podcast-Studios ist der Ton nicht so gut mitgeschnitten worden wie […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: Kontrastive Analyse mit Zeta

Zu Gast in unserem virtuellen Studio sind diesmal Cora Rok (Uni Trier), Julia Dudar (Uni Trier) und Keli Du (Uni Trier) und sprechen über ihren zur vDHd2021 eingereichten Workshop Kontrastive Analyse literarischer Texte mit Zeta: Einführung in die Implementierung und Evaluation von Distinktivitätsmaßen. Projektvorstellung: Zeta und Konsorten Ab Minute 01:06 stellen meine Gäste ihr Projekt […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: Das DH-Quiz

In dieser Folge stellen wir das DH-Quiz vor, ein Event der ersten Eventwoche der vDHd2021. Vom 22.–25.03.2021 finden rund 30 virtuelle Events aus dem Bereich der Digitale Humanities statt. In Kurzinterviews stellen wir euch die Inhalte vor. Das DH-Quiz auf der vDHd2021  Nachdem sich unser heutiger Gast Manuel Burghardt kurz vorgestellt hat, beschreibt er ab […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: DH2go

In dieser Folge unserer vDHd2021-Sonderstaffel haben wir Fabienne Burkard, Malte Heckelen und Claus-Michael Schlesinger zu Gast. Gemeinsam entwickeln sie die Lehr- und Lernplattform DH2go. Als Einstieg in die Nutzung der Plattform veranstalten sie am 25. und 26.3.2021 einen Workshop in der ersten Eventwoche der vDHd2021. Der DH2go-vDHd2021-Workshop Nachdem Fabienne, Malte und Claus-Michael sich vorgestellt haben, […]

vDHd2021 bei RaDiHum20: Metadaten-Workshop der AG Zeitungen und Zeitschriften

Heute haben wir Mark Hall zu Gast. Er ist Mitglied der DHd-AG Zeitungen und Zeitschriften und organisiert den Metadaten-Workshops der AG Zeitungen & Zeitschriften: Von Datenquellen zur Analyse und Visualisierung mit. Ab Minute 1:55 tauchen wir nach Marks Vorstellung in den Metadaten-Workshop der AG Zeitungen und Zeitschriften ein: Ein Forschungsinteresse von Mark sind englische Witze […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben